skip to Main Content
Erstmarkt Titelbild Einfach in Sachwerte investieren
Erstmarkt Titelbild Einfach in Sachwerte investieren
Der Erstmarkt-Blog von Markus Gotzi
Sachwertinvestment Kompakt
Erstmarkt Titelbild Einfach in Sachwerte investierenDer Erstmarkt-Blog von Markus GotziSachwertinvestment Kompakt

Das neue Zeitalter der Sachwertinvestments

Auf erstmarkt.de finden Sie alles rund um die Anlageklasse der regulierten Sachwertinvestments. Informieren Sie sich über aktuelle Fondsprodukte, deren Anbieter und die Besonderheiten der Anlageklasse. Sie interessieren sich für eines der Produkte? Dann tätigen Sie Ihr Investment einfach direkt online.

Mit einem komplett digitalen Prozess ermöglichen wir Ihnen die flexible Zeichnung von Sachwertinvestments in sechs einfachen Schritten.

Produkte

Fonds XXIV Las Vegas

UST XXIV Las Vegas

Laufzeit (geplant) 31.12.2026
Mindestbeteiligung 30.000 USD
Gesamtausschüttung (prognostiziert) 168,50 %
Hannover Leasing Fonds Quartier West

Hannover Leasing – Quartier West, Darmstadt

Laufzeit (geplant) 30.06.2029
Mindestbeteiligung 10.000 EUR
Gesamtausschüttung (prognostiziert) 146,40 %
Dr. Peters DS 142 Hotel Oberpfaffenhofen

Dr. Peters DS 142 Hotel Oberpfaffenhofen

Laufzeit (geplant) 31.12.2030
Mindestbeteiligung 20.000 EUR
Gesamtausschüttung (prognostiziert) 184,00 %
MEHR

Liquidität und Handelbarkeit für Sachwertinvestments

Mit der Investition in Sachwerte treffen Sie eine langfristige Anlageentscheidung, da das Kapital aufgrund der festgelegten Laufzeit – je nach Fonds zwischen 5 und 15 Jahren – gebunden ist. Das nimmt Flexibilität und auch Liquidität, die unter Umständen benötigt werden. Deshalb sollte im Vorfeld einer Investition immer auch ein möglicher Ausstieg in Betracht gezogen und überprüft werden. Diesen bietet im Fall von Sachwertinvestments der Zweitmarkt, auf dem Fondsanteile auch vor dem Ende der Laufzeit gehandelt werden.

MEHR

Blog

Keine Panik bei Turbulenzen

Wer die Berichterstattung über Flugzeugfonds in Wirtschaftsmagazinen und anderen Medien verfolgt, muss annehmen, dass die Anleger unweigerlich eine Bruchlandung erleben. So zumindest drückt sich etwa n-tv in einem aktuellen Beitrag aus. Von Überschuldung ist die Rede, und es sei fraglich, ob die Fondszeichner ihr Kapital zurückerhalten. Dabei besteht kein Anlass zu Flugangst. Ein differenzierter Blick auf die Flugzeugfonds…

Markus Gotzi - Chefredakteur von "Der Fondsbrief"
Markus Gotzi - Chefredakteur von "Der Fondsbrief"
MEHR
Back To Top