Porträt

Investitionskonzept :
Die DS 141 Hotel Aachen GmbH & Co. geschlossene Investment KG (Gesellschaft) investiert mittelbar in das Hotel „Hampton by Hilton Aachen Tivoli“, das Anfang Juli 2017 fertiggestellt wurde. Pächter des 3-Sterne-Business-Hotels ist die tristar GmbH. Der Pachtvertrag wurde über 20 Jahre mit Verlängerungsoptionen von 2 x 5 Jahren abgeschlossen und bietet eine entsprechend hohe Planungssicherheit. Der Pachtvertrag beinhaltet die volle Betriebskostenübernahme sowie die Übernahme wesentlicher Wartungskosten und Schönheitsreparaturen durch den Pächter.

Das Beteiligungsangebot richtet sich an unternehmerisch denkende Anleger, die über einen langfristigen Anlagehorizont verfügen.

Eckdaten

Mindestbeteiligung und Währung 20.000 EUR
Ausgabeaufschlag 5,00 %
Laufzeit (geplant) 31.12.2030
Gesamtausschüttung (prognostiziert) 175,00%
Steuerliche Betrachtung Einkünfte aus VuV
Investitionsvolumen (geplant) 22.510.200,00 EUR
Ausschüttungen (prognostiziert) Ab 2019 bis zum Laufzeitende ist eine Auszahlung
von 5% p.a. vor Steuern vorgesehen. Die geplante
Auszahlung für 2018 beträgt 4,5% p.a. (zeitanteilig).
Die Auszahlungen sollen vierteljährlich durchgeführt werden, womit ein regelmäßiger Kapitalmittelrückfluss an die Anleger über das Kalenderjahr
erfolgt.

Dokumente

Anbieter

Assetklasse

Immobilienfonds