Überspringen zu Hauptinhalt

Hannover Leasing – Hotel- und Büroimmobilie Ulm

Key Facts
Laufzeit (geplant)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt31.12.2028
Mindestbeteiligung* Laut Angaben im Verkaufsprospekt20.000 EUR
Gesamtausschüttung (prognostiziert)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt

* Die tatsächlichen Einnamen oder Ausgaben können höher oder niedriger oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.
154,60 %

Anbieter

Das Hotel mit einer Nutzfläche von ca. 7.378 m² wird derzeit auf einem ca. 1.478 m² großen Grundstück errichtet und verfügt bei Fertigstellung über 148 Zimmer in den vier Obergeschossen, davon 116 Standarddoppelzimmer mit einer Größe von jeweils 20 m² bis 22 m² und 32 Sonderzimmer mit einer Größe von 18 m² bis 36 m². Im Erdgeschoss des Hotels befinden sich neben der Lobby (ca. 119 m²) ein Restaurant (ca. 365 m²), die Küche mit Nebenräumen (ca. 339 m²) sowie zwei Konferenzräume (ca. 99 m²). Zum Hotel gehören ferner ein Veranstaltungssaal im 5. Obergeschoss (ca. 284 m²) sowie drei Konferenzräume im 6. Obergeschoss (ca. 118 m²). Die ebenfalls zum Hotel gehörende Sauna und der Fitnessraum (rd. 74 m²) befinden sich neben Abstell-, Technik und Nebenräumen (ca. 877 m²) im Untergeschoss. Zum Gebäudekomplex gehört eine zweigeschossige Tiefgarage, die 101 Stellplätze umfasst.

Die Bürobereiche in den 5. und 6. Staffel-Obergeschossen (jeweils ca. 370 m²) gewährleisten eine flexible Flächennutzung. Eine rundum laufende Dachterrasse bietet einen Blick über ganz Ulm und insbesondere das Ulmer Münster. Die Eröffnung des Hotels ist für März 2018 geplant.

Eckdaten * Laut Angaben im Verkaufsprospekt

Mindestbeteiligung und Währung20.000 EUR
Ausgabeaufschlag5,00 %
Laufzeit (geplant)31.12.2028
Gesamtausschüttung (prognostiziert)154,60%
Net Asset Value88,96% / 30.06.2018
Steuerliche BetrachtungEinkünfte aus VuV
Investitionsvolumen (geplant)28.980.000,00 EUR
Ausschüttungen (prognostiziert)5 % p.a. (erstmals März 2019 zeitanteilig für Geschäftsjahr 2018)
Dokumente
Zu diesem Produkt liegen derzeit keine Dokumente vor.
Ihr Ansprechpartner

Dieser Fonds ist bereits platziert.

Anteile bereits platzierter Alternativer Investmentfonds können über den Zweitmarkt gehandelt werden. Das ermöglicht Anlegern einen Ausstieg aus der unternehmerischen Beteiligung vor dem Ende der Laufzeit und bietet auf der anderen Seite auch für Käufer attraktive Einstiegsmöglichkeiten. Je nach Angebot und Nachfrage werden die Fondsbeteiligungen zu unterschiedlichen Kursen gehandelt.

Jetzt informieren
An den Anfang scrollen