Überspringen zu Hauptinhalt

HL Campus Augsburg

Key Facts
Laufzeit (geplant)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt31.12.2032
Mindestbeteiligung* Laut Angaben im Verkaufsprospekt10.000,00 EUR
Gesamtausschüttung (prognostiziert)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt

* Die tatsächlichen Einnamen oder Ausgaben können höher oder niedriger oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.
154,31 %

Anbieter

Assetklasse

Immobilienfonds National

Die festgelegte Anlagestrategie der Gesellschaft besteht im mittelbaren Erwerb und in der Verwaltung sowie zum Ende der Laufzeit der Gesellschaft in der Veräußerung der Immobilie »Augsburg Offices« in 86199 Augsburg.  Das Anlageobjekt wird von einer Objektgesellschaft erworben, wobei die Investmentgesellschaft die Anteile an der Objektgesellschaft mehrheitlich erwerben wird.

Fondsanalyse

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Hier sehen Sie die Fondsanalyse von Markus Gotzi als Video.

Eckdaten * Laut Angaben im Verkaufsprospekt

Mindestbeteiligung und Währung 10.000,00 EUR
Ausgabeaufschlag 5,00 %
Laufzeit (geplant) 31.12.2032
Gesamtausschüttung (prognostiziert)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt

* Die tatsächlichen Einnamen oder Ausgaben können höher oder niedriger oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.
154,31 %
Steuerliche Betrachtung* Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab und ist Änderungen unterworfen. Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Investitionsvolumen (geplant) 46.254.704,00 EUR
Ausschüttungen (prognostiziert)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt

* Die tatsächlichen Einnamen oder Ausgaben können höher oder niedriger oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.
2022 – 2024: 4,00 % p. a., 2025 – 2026: 4,10 % p. a., 2027 – 2031: 4,25 % p. a., 2032: 3,80 % p. a. (dies entspricht insgesamt rd. 4,21 % p. a. durchschnittlich)
Dokumente
Ihre Ansprechpartner
Lars Eisenhardt

Lars Eisenhardt

Rainer Göhring

Rainer Göhring

An den Anfang scrollen