Datenschutz

1. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten
Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, benötigen wir in der Regel keine persönlichen Daten von Ihnen. Es werden lediglich die Adresse Ihres Internet-Service-Provider (IP oder URL), der Name der Website, von der aus Sie uns besuchen, die Website, die Sie bei uns aufrufen, sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuches automatisch gespeichert. Andere personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse benötigen wir nur, wenn Sie uns direkt kontaktieren oder sich für einen Newsletter oder eine geschlossene Benutzergruppe anmelden wollen. In diesen Fällen erfolgt die Erhebung der notwendigen Daten unter Ihrem Einflussbereich.

2. Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung
Sämtliche Daten, seien es automatisch gespeicherte oder von Ihnen zur Verfügung gestellte, werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten ausschließlich, um Ihre Anfragen zu beantworten, den von Ihnen angeforderten Service bereitzustellen oder für interne statistische Zwecke. Die Übermittlung personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nicht automatisch, sondern nur in bestimmten Fällen, entsprechend den geltenden Finanzgesetzen (z. B. Börsengesetz, Wertpapierhandelsgesetz). Die (internen und externen) Mitarbeiter der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG sind auf das Datengeheimnis verpflichtet.

3. Sicherheit
Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG setzt angemessene, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung laufend verbessert.

4. Erhebung, Nutzung und Verarbeitung weiterer Daten
Die Internetseite der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik ermöglicht eine Analyse der Websitenbenutzung. Zu diesem Zweck werden die durch die Nutzung der Website erzeugten Informationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Die Erhebung der Daten dient der Optimierung unserers Webangebotes. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die Internetseite der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG hinterlegt unter Umständen auf ihrem Computer kleine Dateien – so genannte Cookies – um Werbung für Produkte und Dienstleistungen individuell auf Ihre Interessen abstimmen zu können. Diese Cookies sammeln Daten über die Nutzung der Internetseite in anonymisierter Form, die keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre anonymen Informationen mit den Besuchen auf entsprechenden Seiten in Verbindung gebracht werden, können Sie die Cookie-Option in Ihrem Browser deaktivieren. Bitte richten Sie sich hierzu nach den Vorgaben ihres Browser-Herstellers.

5. Auskunftsrecht, öffentliches Verfahrensverzeichnis und andere Rechte
Auf Anforderung teilen wir, die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG, Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und wenn ja, welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Richtigkeit und Aktualität der Daten falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen.

In unserem öffentlichen Verfahrensverzeichnis haben wir die gesetzlich geforderten Angaben zusammengefasst.

6. Bei Fragen oder Anmerkungen zum Thema Datenschutz bei der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG wenden Sie sich bitte an

Jan Schellenberger
Datenschutzbeauftragter
Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG
Kleine Johannisstraße 4
20457 Hamburg

oder senden Sie eine E-Mail an info@erstmarkt.de

7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können
Öffentliche Stellen und Behörden ausschließlich bei Vorliegen zwingender, vorrangiger Rechtsvorschriften.
Externe Dienstleister, Auftragnehmer gem. § 11 BDSG im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung sowie sonstige Dritte, sofern die Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Ihres Auftrags dies erfordert.

8. Regelfristen für die Löschung der Daten
Nach Ablauf der unterschiedlichen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und -fristen werden die entsprechenden Daten gelöscht.

9. Geplante Übermittlung in Drittstaaten
Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittstaaten findet nicht statt und ist nicht geplant.

Salvatorische Klausel
Sofern einzelne Bestimmungen  dieser Nutzungsbedingungen der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Bestimmungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist vielmehr durch eine wirksame zu ersetzen, die ihrem Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für Vertragslücken.

Anwendbares Recht
Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG  und dem Nutzer unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(Stand: 27.02.2017)