Überspringen zu Hauptinhalt

dii Wohnimmobilien Deutschland 2

Key Facts
Laufzeit (geplant)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt31.12.2033
Mindestbeteiligung* Laut Angaben im Verkaufsprospekt10.000,00 EUR
Gesamtausschüttung (prognostiziert)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt

* Die tatsächlichen Einnamen oder Ausgaben können höher oder niedriger oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.
186,90 %

Assetklasse

Immobilienfonds

Die Gesellschaft investiert ihr Kommanditkapital in mindestens zwei Tochtergesellschaften (Zielgesellschaften) in der Rechtsform von Personengesellschaften. Die Zielgesellschaften dienen dazu, während des vorgesehenen Investitionszeitraums Wohnimmobilien zur Bestandshaltung und Erzielung von Mieterträgen zu erhalten (Bestandsentwicklung). Dabei werden die Wohnimmobilien modernisiert, renoviert, saniert und entsprechend aufgewertet, damit man höhere Rendite erzielen kann.

Eckdaten * Laut Angaben im Verkaufsprospekt

Mindestbeteiligung und Währung 10.000,00 EUR
Ausgabeaufschlag 5,00 %
Laufzeit (geplant) 31.12.2033
Gesamtausschüttung (prognostiziert)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt

* Die tatsächlichen Einnamen oder Ausgaben können höher oder niedriger oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.
186,90 %
Steuerliche Betrachtung* Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab und ist Änderungen unterworfen. Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Investitionsvolumen (geplant) 40.334.700,00 EUR
Ausschüttungen (prognostiziert)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt

* Die tatsächlichen Einnamen oder Ausgaben können höher oder niedriger oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.
Es ist geplant, an die Gesellschafter eine jährliche Auszahlung in Höhe von anfänglich 3 % zu leisten. Daneben gibt es einen Frühzeichnerbonus: Für die Zeichnungsphase erhalten die Gesellschafter eine ergebnisunabhängige Auszahlung in Höhe von 2 % p. a..
Dokumente
Ihre Ansprechpartner
Lars Eisenhardt

Lars Eisenhardt

Rainer Göhring

Rainer Göhring

An den Anfang scrollen