skip to Main Content

Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 07

Habona Immobilien-Fonds 07
Key Facts
Laufzeit (geplant)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt 30.06.2032
Mindestbeteiligung* Laut Angaben im Verkaufsprospekt 10.000 EUR
Gesamtausschüttung (prognostiziert)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt

* Die tatsächlichen Einnamen oder Ausgaben können höher oder niedriger oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.

155,00%
Anbieter
Logo Habona Invest
Assetklasse

Immobilienfonds

Anlagestrategie/Anlagepolitik

Die Anlagestrategie des AIF ist – mittelbar über eine Beteiligung an der Habona Objekt 07 GmbH & Co. KG (Objektgesellschaft) – der Erwerb, die Bebauung, die Vermietung und die spätere Verwertung von in Deutschland belegenen Einzelhandelsimmobilien.
Die Auswahl der geplanten zukünftigen Investitionsobjekte erhält dank der Prüfung entscheidender Parameter wie Einzugsgebiet, Zentralität, Wettbewerbsumfeld und Kaufkraft mit der Hilfe der Daten von Konsumforschungsinstituten wie GfK eine ganz besondere Qualität. Professionelle Rechtsberatungen und technische Gebäudeüberprüfungen sind zudem wesentlicher Bestandteil einer jeden Ankaufsprüfung. Mit diesem professionellen Investitionsansatz begegnet Habona den konzeptbedingten Blind-Pool-Risiken.

Im Fokus stehen wie gehabt neue Einzelhandelsimmobilien, die langfristig – nach Möglichkeit bis zu 15 Jahre – an deutsche Lebensmitteleinzelhändler mit erstklassiger Bonität, wie zum Beispiel Rewe (Penny), Edeka (Netto), Lidl und Aldi, vermietet sind.
Der AIF beabsichtigt, mittelbar ein Portfolio aus ca. 20 Immobilienobjekten mit einer Gesamtmietfläche aus ca. 34.000 m² aufzubauen.

Fonds Analyse

Hier sehen Sie eine Analyse von Markus Gotzi, Chefredakteur von „Der Fondsbrief“.

Eckdaten * Laut Angaben im Verkaufsprospekt

Mindestbeteiligung und Währung 10.000 EUR
Ausgabeaufschlag 5,00 %
Laufzeit (geplant) 30.06.2032
Gesamtausschüttung (prognostiziert)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt

* Die tatsächlichen Einnamen oder Ausgaben können höher oder niedriger oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.

155,00%
Steuerliche Betrachtung* Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab und ist Änderungen unterworfen. Einkünfte aus Vermietung & Verpachtung
Investitionsvolumen (geplant) 95.000.000,00 EUR
Ausschüttungen (prognostiziert)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt

* Die tatsächlichen Einnamen oder Ausgaben können höher oder niedriger oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.

Die von der Fondsgesellschaft angestrebten jährlichen Auszahlungen (vor Steuern) belaufen sich auf 4,5 % bezogen auf den Anlagebetrag des Anlegers ohne Agio
Ihr Ansprechpartner
Lars Eisenhardt
Lars Eisenhardt, Vertrieb

Jetzt Informationen anfordern

Jetzt zeichnen

Back To Top